Ich verabschiede mich

Hier können Sie Lob oder Kritik zu ALF-BanCo, dem Support, der Hotline ... äußern

Ich verabschiede mich

Beitragvon mike101 » Mo 30. Sep 2013, 20:09

nachdem ich jahrelang kunde von alf banco war verabschiede ich mich von dem Programm, welches immer nur zum Teil meinen Wünschen gerecht wurde aber so halbswegs dann doch immer besser war als andere Programme.

Zu meinem Abschied führt nun, dass man quasi gezwungen wird, nach Umstellungen seitens der Banken, immer kostenpflichtige Updates kaufen zu müssen. Alfbanco ist damit nicht allein, ich weiss, aber es gibt auch andere Lösungen, die weitaus weniger kostenintensiv sind, ein lebenslanges Update beeinhalten und meinen Ansprüchen durchaus genügen und ein angenehmeres Erscheinungsbild bieten als Alf.
mike101
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 22. Aug 2007, 13:21

Re: Ich verabschiede mich

Beitragvon goose » Mi 2. Okt 2013, 10:57

..... die weitaus weniger kostenintensiv sind, .....


Auch wenn Du dieses vielleicht nicht mehr liest, kann ich deiner Argumentation nicht so ganz folgen und diese folglich nicht unkommentiert im Raum stehen lassen.
Die Welt entwickelt sich weiter, die Banken verändern ihren Zahlungsverkehr und auch die Sicherheitsstandards im Online-Banking unterliegen Veränderungen. Als aktuelles Beispiel sei hier SEPA genannt. Für alle daraus resultierenden (und nicht von ALF veranlassten!) notwendigen Softwareanpassungen möchtest Du lebenslang kostenlose Updates?? :o Und das für eine Software und excellenten Support, die mit ca. 25 EUR Kaufpreis ohne Jahresgebühren und kostenfreien Updates innerhalb einer Hauptversionsnummer m.E. nicht als "teuer" gelten kann! Außerdem werden die Upgrades von einer Hauptversion zur nächsten stets vergünstigt angeboten.
Weiteres zur Lizenzpolitik von ALF ist hier --> http://www.alf-banco.de/faq/freischaltung-und-lizenz/lizenzpolitik-von-alf-banco/ zu lesen.

Wer nicht bereit ist, im Jahr durchschnittlich ca. 5 EURO für die Weiterentwicklung und Anpassung einer guten Software zu investieren, der soll sich ruhig nach Alternativer umschauen, die womöglich einmalig günstiger sind, aber dafür weniger Anpassung, Komfort, Sicherheit oder Support bieten! Qualität hat zu Recht einen Preis - nur ausgewogen muss er sein. Und dies ist meines Erachtens bei ALF-Banco absolut gegeben!

---------------------------------------------------------
Wir sehen uns wieder, weil die Welt sich dreht!

goose
goose
 
Beiträge: 187
Registriert: Di 20. Jun 2006, 08:58
Wohnort: Weserbergland

Re: Ich verabschiede mich

Beitragvon mike101 » Do 3. Okt 2013, 09:06

Solche Antworten muten immer so ein wenig nach : "Das war schon immer so, und was gut ist muss ja nicht verändert werden"
an.
Wir leben in einer Welt die sich verändert. Und wo etablierte Banken empört die Nase gerümpft haben, weil man plötzlich gebührenfreie Konten gefordert hatte, sind andere Banken an diesen Banken vorbeigezogen. Diese etablierten Banken bedienen sich genau der Argumente, die dann hier von dir aufgetischt werden. Und das ist in sofern moralisch verwerflich, solche Argumente zu bringen, weil man auf den ersten Blick geneigt ist, tatsächlich ein schlechtes Gewisssen zu kriegen, weil man ja so ein böser Knauserer ist. (Nur ein kleines Beispiel)

Und in dieser Welt kommen auch andere Programme auf, die an Komfort andere etablierte Programme, bei weitem übertreffen und darüber hinaus weniger kosten. Und genau dafür habe ich mich jetzt entschieden.
mike101
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 22. Aug 2007, 13:21

Re: Ich verabschiede mich

Beitragvon Christian211 » Do 3. Okt 2013, 09:34

Und in dieser Welt kommen auch andere Programme auf, die an Komfort andere etablierte Programme, bei weitem übertreffen und darüber hinaus weniger kosten.

Dann nenn mal bitte Ross und Reiter.

Und bis auf einem bärtigen Mann im Splashscreen hattest du offenbar keine Probleme mit dem Programm oder Änderungswünsche geäußert

welches immer nur zum Teil meinen Wünschen gerecht wurde

Wo waren die Änderungswünsche?
Zuletzt geändert von Christian211 am Do 3. Okt 2013, 13:56, insgesamt 2-mal geändert.
Christian211
 
Beiträge: 409
Registriert: Sa 6. Jan 2007, 08:39
Wohnort: Berlin

Re: Ich verabschiede mich

Beitragvon fujisan » Do 3. Okt 2013, 10:50

mike101 hat geschrieben:Solche Antworten muten immer so ein wenig nach : "Das war schon immer so, und was gut ist muss ja nicht verändert werden"
an.
Wir leben in einer Welt die sich verändert. Und wo etablierte Banken empört die Nase gerümpft haben, weil man plötzlich gebührenfreie Konten gefordert hatte, sind andere Banken an diesen Banken vorbeigezogen. Diese etablierten Banken bedienen sich genau der Argumente, die dann hier von dir aufgetischt werden. Und das ist in sofern moralisch verwerflich, solche Argumente zu bringen, weil man auf den ersten Blick geneigt ist, tatsächlich ein schlechtes Gewisssen zu kriegen, weil man ja so ein böser Knauserer ist. (Nur ein kleines Beispiel)
Und in dieser Welt kommen auch andere Programme auf, die an Komfort andere etablierte Programme, bei weitem übertreffen und darüber hinaus weniger kosten. Und genau dafür habe ich mich jetzt entschieden.

Hallo Mike,
aus ganz ähnlichen Gründen bin ich bei AlfBanCo gelandet. Meiner Meinung nach stimmt hier das Preis/Leistungsverhältnis. Und wenn die Sepa-Umstellung nicht wäre, würden die älteren Versionen ja immer noch laufen. Ich wäre dir schon dankbar, wenn Du hier mal ein günstigeres Beispiel anführen würdest. Ich habe neben der Profi-Version noch MG2014pro drauf. Und wenn ich hier noch jährliche Kosten von über 30 € habe, oder für 2 Jahre ohne Versionsupdates um die 90 €, sehe ich echt nicht was hier bei AlfBanCo nicht stimmig sein sollte. Und Quicken, Starmoney, moneyplex liegen alle in dem Bereich. Hibiscus habe ich noch nicht ausprobiert, das ist zugegebenermaßen kostenlos.
Gut, die Grafiken sind etwas altbacken, die Startseite könnte mehr Konfigurationsmöglichkeiten bieten, die Depot-Anzeigemöglichkeit wäre verbesserungswürdig, die Auswertungen sind noch nicht ausgerreift, Budgetplanung usw. Mal sehen, was hier nach der Sepa-Umstellung noch alles passiert. Im Grunde tut es aber was es soll. Dadurch, dass ich neue Versionen nicht kaufen muss (außer eben Sepa), kann ich immer selber entscheiden, ob ich das tue. Und bekomme dann für einen geringen Update-Preis etwas Neues. Bei denn anderen kann ich das nicht, da ist die Online-Funktion dann weg. Dann habe ich hier einen kulanten Service, ein Forum in dem der Hersteller antwortet und persönliche Hilfe wenn mal etwas nicht läuft.
Also, werde mal etwass konkreter.
Grüße
Benutzeravatar
fujisan
 
Beiträge: 139
Registriert: Sa 13. Apr 2013, 08:05

Re: Ich verabschiede mich

Beitragvon mike101 » Do 3. Okt 2013, 17:19

Nachdem ich hier ja nun als Nestbeschmutzer betrachtet werde, dürfte es so ziemlich wurscht sein, welches Programm ich als Alternative gewählt habe. Das Feedback wird immer negativ sein.

Das Thema lautet ja nicht: ich gehe jetzt zu..., sondern: ich verabschiede mich

Und nun machts mal gut. Das war mein letztes Statement hier.
mike101
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 22. Aug 2007, 13:21

Re: Ich verabschiede mich

Beitragvon Christian211 » Do 3. Okt 2013, 17:34

dürfte es so ziemlich wurscht sein, welches Programm ich als Alternative gewählt habe.

Also nur heisse Luft, es existiert gar nicht.
Christian211
 
Beiträge: 409
Registriert: Sa 6. Jan 2007, 08:39
Wohnort: Berlin

Re: Ich verabschiede mich

Beitragvon fujisan » Do 3. Okt 2013, 18:01

mike101 hat geschrieben:Nachdem ich hier ja nun als Nestbeschmutzer betrachtet werde, dürfte es so ziemlich wurscht sein, welches Programm ich als Alternative gewählt habe. Das Feedback wird immer negativ sein.

Das Thema lautet ja nicht: ich gehe jetzt zu..., sondern: ich verabschiede mich

Und nun machts mal gut. Das war mein letztes Statement hier.


Überempfindlich? Wollte nur wissen, was Du mit " ich weiss, aber es gibt auch andere Lösungen, die weitaus weniger kostenintensiv sind, ein lebenslanges Update beeinhalten und meinen Ansprüchen durchaus genügen" meinst.
Offensichtlich nichts. Also, mach`s gut
Benutzeravatar
fujisan
 
Beiträge: 139
Registriert: Sa 13. Apr 2013, 08:05

Re: Ich verabschiede mich

Beitragvon money » Sa 30. Nov 2013, 20:36

Tschüß, und viel Spaß mit Su.....ly Banking :D
money
 
Beiträge: 89
Registriert: So 30. Dez 2012, 13:56


Zurück zu Lob / Kritik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste