iTan wird abgeschaltet; werden die "Apps" unterstützt?

Fragen zu Bedienung, Funktionen u.ä.

iTan wird abgeschaltet; werden die "Apps" unterstützt?

Beitragvon brainy » Mo 30. Apr 2018, 16:45

Die Sparda und die DKB schalten demnächst iTan ab.
Da ich ChipTan und mTan gar fürchterlich finde, werde ich wohl zu den "Apps" greifen.
Unterstützt Alf-Banco diese "Apps"?
Bei der DKB heißt die App "Tan2Go" und bei der Sparda "SecureApp".
brainy
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 28. Mär 2018, 12:17

Re: iTan wird abgeschaltet; werden die "Apps" unterstützt?

Beitragvon ALF » Mi 2. Mai 2018, 07:35

Hallo,

bei der DKB ist die Nutzung der App möglich.
Die Sparda-Bank hatte immer wieder angekündigt, die App auch per HBCI zu unterstützen.
Inzwischen wurde aber mitgeteilt, dass dies nicht mehr geplant ist.
Sie können gerne bei der Sparda-Bank nachfragen. Falls genügend Kunden nachhaken überlegt es sich die Sparda-Bank vielleicht nochmal...

Gruß,
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 7627
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten


Zurück zu Fragen zu ALF-BanCo 7

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste