KAAN TriBank funktioniert nicht

Bei Problemen / Fragen zu Chipkarten oder Kartenlesern sind Sie hier richtig

KAAN TriBank funktioniert nicht

Beitragvon bop99 » Sa 13. Jun 2009, 20:25

Vorweg:
Es handelt sich um ein Austauschgerät, welches ich heute von Alf-Banco statt meines defekten SMC erhalten habe.

Das ist der Status:
Alf Bacco Version 3.2.1
Kaan TriBank V79.22

Das habe ich gemacht:
    Alte SMC-Treiber deinistalliert (P.S. auch auf einem jungfreulichen PC funktioniert es nicht).
    Windows XP Prof. (alle Updates) neu gestartet
    Treiber CD Kaan eingelegt und Setup durchgeführt
    USB ausgewählt
    Kartenleser nach Aufforderung an den PC angeschlossen
    Kartenleser wurde erkannt
    Kartenleser Testsoftware aufgespielt
    Kartenleser Testsoftware gestartet
    Kartenleser wurde erkannt
    Chipkarte wird nicht erkannt "Fehlermeldung: a card is present, but it is not powered"
    Alf Banco gestartet
    Chipkartengerät-Verwaltung aufgerufen
    Kartenlesegerät wurde erkannt, 2 DLLs sind möglich auszuwählen. Habe beide hintereinander ohne Erfolg ausprobiert.
    Bereits bei der Konfiguration des Lesegeräts scheitert der Test, weil mal wieder die Chipkarte, korrekt eingelegt, nicht erkannt wird.
    Beim Kontenabruf kommt es dann zur Fehlermeldung 1006. Auch hier wird die Chipkarte wieder nicht gefunden.
    Ich habe 3 Chipkarten, 3 Banken und keine der Chipkarten funktioniert.
    Die Chipkarte wird mit dem Chip voran in den Kartenleser eingeführt und die Seite mit dem Chip ist dem Display des Lesers zugewandt. Ich habe es auch einfach mal andersherum ausprobiert. Funktioniert natürlich auch nicht.

Kann es sein, dass durch einen ganz dummen Zufall das Austauschgerät auch defekt ist?
Oder mache ich nur irgendwo was falsch? Immerhin funktioniert ja auch die Testsoftware des Kartenlesegerätes nicht so wie sie soll, also erkennt die eingelegte Chipkarte nicht.
bop99
 
Beiträge: 32
Registriert: Di 19. Dez 2006, 13:06

Beitragvon bop99 » Sa 13. Jun 2009, 20:58

Ergänzung:
Irgendwie werden die COM-Ports nicht erkannt.
Hat wer diesen Kaan TriBand von Euch?

Piept der, wenn eine Karte eingelegt wird?
Ändert sich die Displayanzeige, wenn eine Karte eingelegt wird?

Bei mir zeigt der die aktuelle Version an, sonst passiert da nix. Die Tasten funktionieren auch alle nicht, wenn er in seiner Dockingstation ist.

seltsam?
bop99
 
Beiträge: 32
Registriert: Di 19. Dez 2006, 13:06

Beitragvon dinelly » So 14. Jun 2009, 10:40

Hallo,

Alte SMC-Treiber deinistalliert (P.S. auch auf einem jungfreulichen PC funktioniert es nicht)


wie ist das gemeint? Wenn du das in der Softwareverwaltung gemacht hast, dann steht auch der Leser mit dem Treiber nicht mehr im ARBEITSPLATZ/rechtsklickEIGENSCHAFTEN/HARDWARE oder so ähnlich (habe leider kein XP mehr).

SCM ist sehr zuverlässig in seinen IN- und DEINSTALLATIONSROUTINEN.
Benutzeravatar
dinelly
 
Beiträge: 203
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 19:21

Beitragvon bop99 » So 14. Jun 2009, 13:09

dinelly hat geschrieben:Hallo,

Alte SMC-Treiber deinistalliert (P.S. auch auf einem jungfreulichen PC funktioniert es nicht)


wie ist das gemeint? Wenn du das in der Softwareverwaltung gemacht hast, dann steht auch der Leser mit dem Treiber nicht mehr im ARBEITSPLATZ/rechtsklickEIGENSCHAFTEN/HARDWARE oder so ähnlich (habe leider kein XP mehr).

SCM ist sehr zuverlässig in seinen IN- und DEINSTALLATIONSROUTINEN.

Das kommt davon, wenn man zuviel Informationen schreibt.
Der SCM-Treiber ist nicht mein Problem. Wie ich ja geschrieben habe, funktionert der Kaan auch nicht auf einem jungfreulichen PC, also einer, der noch nie ein Kartenlesegerät nutzen sollte, wo also auch keinerlei Treiber bisher installiert waren.

In einem 2. Posting habe ich nun ergänzt, dass es wohl eher ein Problem mit ALF ist. Denn andere Software, z.B. CHIPCARD Master, kann eine eingelegte Chipkarte im Kaan TriBank ansprechen.

ALF erkennt ja auch bei seiner eigenen Einrichtung zunächst den KAAN TriBank und erkennt auch, dass eine Chipkarte eingelegt ist.

Doch dummerweise funktioniert dann weder die Chipkartenverwaltung noch funktioniert ein Abruf. Letzterer quittiert mit der Fehlermeldung 1006 kein Gerät an COM1 bis 4 gefunden.

ALF ist hier also widersprüchlich, da erst das Gerät bei der Einrichtung erkannt wird, dann jedoch in der Nutzung nicht mehr.

Ich hoffe der Support kann weiterhelfen.

Sonst muss ich halt umsteigen, probiere mal gleich andere Bankingsoftware aus bzw. muss irgendwie wieder einen funktionierenden Kartenleser bekommen.

Ich hoffe aber, dass es ein lösbares Problem ist. Vielleicht muss ja nur eine INI-Datei manuell editiert werden, wer weiß.

Was Treiber, ALF oder Firmware bzw. Betriebssystem betrifft bin ich jeweils auf dem aktuellen Stand.
bop99
 
Beiträge: 32
Registriert: Di 19. Dez 2006, 13:06

Beitragvon bop99 » So 14. Jun 2009, 13:42

kleine Ergänzung:
Ein Hardwareproblem kann ich definitiv ausschließen.
Das Gerät funktioniert mit "WiSo Mein Geld", Demoversion, einwandfrei.
Dort habe ich mal eben ein Konto mit Chipcard eingerichtet, die PIN eingeben können und auch Daten von der Bank zu diesem Konto erhalten.

Es ist ein Softwareproblem bzw. ein Konfigurationsproblem. Ich denke einmal der Support wird mir hoffentlich weiterhelfen können.
bop99
 
Beiträge: 32
Registriert: Di 19. Dez 2006, 13:06


Zurück zu Chipkarten und Lesegeräte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste