PIN Nummer manuell eingeben

Bei Problemen / Fragen zu Chipkarten oder Kartenlesern sind Sie hier richtig

PIN Nummer manuell eingeben

Beitragvon bop99 » Mo 14. Jul 2008, 14:42

Hallo,

nachdem ich eine neue Chipkarte für das HBCI-Verfahren in Alf Banco 2.0 angemeldet habe, hat Alf Banco sich jetzt die dazu passende Pin Nummer abgelegt. Wenn ich nun einen Kontenabruf durchführe, dann wird von mir die PIN-Nummer nicht mehr verlangt.

Das möchte ich aber. Wie bekomme ich das hin, dass ich wieder aufgefordert werde die PIN-Nummer einzugeben?
bop99
 
Beiträge: 32
Registriert: Di 19. Dez 2006, 13:06

Beitragvon ALF » Di 15. Jul 2008, 08:13

Hallo,

Kontenverwaltung > Ändern > PIN-Vorgabe

Dort die PIN-Vorgabe (die "*****") entfernen und mit "Ok" bestätigen.

MfG
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 7622
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Re: PIN Nummer manuell eingeben

Beitragvon pitnet » Sa 9. Aug 2014, 15:41

Guten Tag,
ich brauche auch eure Hilfe.
Ich habe einen älteren Kartenleser Kobil Kaan.
Vor einiger Zeit konnte ich den Pin über die Tastatur des Kartenlesers eingeben.
Leider geht das jetzt nur über die Bildschirmtastatur.
Das Problem hatte ich schon mal vor längerer Zeit. Wurde hier auch behandelt.
Text von damals: Die Lösung durch suchen im Forum:

haben Sie eine PIN dauerhaft in ALF-BanCo gespeichert ("Konten > Kontenverwaltung > Ändern > PIN-Vorgabe" und der Inhalt von "PIN-Vorgabe" nicht leer ist- "*****"). Wenn "Ja" bitte löschen Sie diesen Eintrag und speichern Sie mit "OK".

Im Fenster " Pin-Vorgabe" ist bei mir kein Eintrag den ich löschen könnte.

Außerdem habe ich den Haken bei "Extra / Optionen / Online/Proxy / Pineigabe über Kartenleser....... entfernt und anschließend wieder gesetzt.
Alles hat nichts genützt.
Gibt es noch eine Lösung, dass ich die Eingabe wieder am Kartenleser vornehmen kann?

Über einen Tipp würde ich sehr freuen.
Bitte in den richtigen Bereich schieben, falls ich hier falsch bin. Vielen Dank.

MFG Peter
pitnet
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 16:47

Re: PIN Nummer manuell eingeben

Beitragvon ALF » Mo 11. Aug 2014, 08:02

Hallo,

bitte starten Sie die Erkennung des Lesers über
Verwalten > Chipkarten > Kartenleser für BanCo einrichten

Folgen Sie dem Assistenten und prüfen Sie, ob dort korrekt erkannt wird, dass der Leser eine Tastatur besitzt ("Sichere PIN").
Dort können Sie ggf. auch manuell die sichere PIN-Eingabe aktivieren.
Versuchen Sie dies ggf. mit dem PC/SC- oder dem CTAPI-Protokoll.

Gruß,
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 7622
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Re: PIN Nummer manuell eingeben

Beitragvon pitnet » Di 19. Aug 2014, 11:29

Hallo Alf,

hat mit deiner Anweisung und mit PC/SC geklappt.
Nun kann ich wieder auf der Tastatur vom Kobilgerät eingeben. Prima
Vielen Dank Peter
pitnet
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 16:47


Zurück zu Chipkarten und Lesegeräte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste