Postbank und neuer Seal One USB Stick

Fragen zu Bedienung, Funktionen u.ä.

Postbank und neuer Seal One USB Stick

Beitragvon MoneyMaker » Fr 13. Apr 2018, 10:35

Hallo,

ich habe meinen defekten SealOne USB Stick gegen einen neuen eingetauscht.

Der alte USB Stick ist bei der Postbank deaktiviert und der neue aktiviert worden.

Per Web funktioniert das BestSign TAN Verfahren auch, aber im Alf bekomme ich bei der BestSign TAN Nutzung eine Fehlermeldung.

Wenn ich die TAN Medium Bezeichnung abrufe, kommt vom Institut der Name des alten SealOne mit aktiv zurück... den neuen scheint er komischerweise nicht zu kennen. Ich meine daher kommt der Fehler, Alf bekommt nicht die aktuellen (geänderten) Daten bzgl. des TAN Mediums und kann deswegen damit auch nicht arbeiten.

Wie binde ich bitte einen neuen SealOne in Alf so ein, dass das TAN Verfahren wieder funktioniert?

MfG
MoneyMaker
 
Beiträge: 43
Registriert: Fr 7. Jul 2006, 12:42

Re: Postbank und neuer Seal One USB Stick

Beitragvon ALF » Fr 13. Apr 2018, 14:44

Hallo,

vermutlich haben Sie sich auf der Seite der Postbank mit Ihrem Alias (Postbank-ID) angemeldet.

Leider gibt es bei der Postbank 2 Anmelde-Verfahren (Postbank-ID und Kontonummer), für die dann auch die freigeschalteten TAN-Verfahren separat verwaltet werden.
Mit einer Homebanking-Software kann nur die Anmeldung mit Kontonummer verwendet werden.
Deshalb müssen Sie sich über die Homepage der Postbank auch mit Kontonummer anmelden, um ggf. die TAN-Verfahren für ALF-BanCo zu prüfen bzw. korrekt zu verwalten.

Bitte melden Sie sich nochmal über die Homepage der Postbank an und verwenden Sie dafür Kontonummer und PIN (wie in ALF-BanCo).

Prüfen Sie bitte, ob dann das TAN-Verfahren mit dem neuen Stick korrekt hinterlegt und freigeschaltet ist.

Nur dann kann das Verfahren (der neue Stick) auch mit ALF-BanCo (per HBCI) verwendet werden.

Bitte geben Sie uns Bescheid, ob das Problem dadurch behoben ist.

Gruß,
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 7627
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Re: Postbank und neuer Seal One USB Stick

Beitragvon MoneyMaker » Fr 13. Apr 2018, 18:08

Hallo,
ja, stimmt.. jetzt kann ich es nachvollziehen. Mit dem Browser nutze ich den Alias und mit Alf den KNr/PIN Login.

Nach dem Login mit KNr und PIN konnte ich dort auch den SealOne eintragen und bekomme jetzt nochmals für das gleiche Konto, aber für einen anderen Login von der Postbank einen Aktivierungcode zugeschickt (wie krank ist das denn?/sorry).

Danke für die hilfreiche Antwort...

MfG
MoneyMaker
 
Beiträge: 43
Registriert: Fr 7. Jul 2006, 12:42


Zurück zu Fragen zu ALF-BanCo 7

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste