Reiner SCT CyberJack PinPad und FinTS 3.0

Bei Problemen / Fragen zu Chipkarten oder Kartenlesern sind Sie hier richtig

Reiner SCT CyberJack PinPad und FinTS 3.0

Beitragvon starmoneymüde » Mo 5. Dez 2016, 16:11

Meine Sparkasse hat vor zwei Wochen auf FinTS 3.0 umgestellt. Nachdem ich in AlfBanCo ebenfalls den Zugang von HBCI 2.20 auf FinTS 3.0 umgestellt hatte, konnte ich wie bisher meine Bankgeschäfte mit dem alten Pinpad tätigen.

Nach der Umstellung auf die ALF-BanCo-version 6.4.3 hakte es zunächst, wehalb mir der hiesige Support riet, den neuesten CyberJack Treiber in der Version 7.3.2 zu installieren. Weil ich wusste, dass der CyberJack Pinpad schon lange nicht mehr von Reiner SCT unterstützt wird, fragte ich deshalb beim dortigen support nach, ob der Treiber in der Version 7.3.2 auch noch mit dem alten Pinpad funktionieren würde.

Die Antwort auf diese Frage fiel seltsam schwammig aus: "Mit dem neuesten Gerätetreiber wurde der cyberJack pinpad nicht mehr getestet. Eine Funktion kann jedoch noch möglich sein (ohne Gewähr)". Darüber hinaus informierte mich der Reiner SCT-support über Folgendes: "Die Sparkassen haben wir seit einigen Wochen auf das neue FinTS 3.0 Protokoll umgestellt. Sobald Ihre Bank nachzieht, können Sie Ihren cyberJack pinpad nicht mehr verwenden. Das gleiche gilt, sobald Sie eine neue HBCI-Karte von Ihrer Bank erhalten." Zumindest die Aussage zu FinTS 3.0 kann ich nicht nachvollziehen, bei mir funktioniert es inzwischen.

Folgende Fragen dazu:

Gibt es tatsächlich bekannte Einschränkungen beim banking über FinTS 3.0 mit dem Cyberjack Pinpad?
Funktioniert das Cyberjack Pinpad mit dem Treiber in der Version 7.3.2?
Zieht eine neue HBCI-Karte tatsächlich zwingend den Kauf eines neuen Kartenlesers nach sich?
starmoneymüde
 
Beiträge: 33
Registriert: Di 22. Mär 2016, 12:36

Re: Reiner SCT CyberJack PinPad und FinTS 3.0

Beitragvon ALF » Di 6. Dez 2016, 11:46

Hallo,

Gibt es tatsächlich bekannte Einschränkungen beim banking über FinTS 3.0 mit dem Cyberjack Pinpad?


uns sind keine Einschränkungen bekannt.

Funktioniert das Cyberjack Pinpad mit dem Treiber in der Version 7.3.2?


wir haben es mit dieser Version erfolgreich mit älteren und neuen Chipkarten getestet.

Zieht eine neue HBCI-Karte tatsächlich zwingend den Kauf eines neuen Kartenlesers nach sich?


nach unserer Meinung nein, denn bei uns funktioniert es auch mit neuen HBCI-Chipkarten.

Gruß,
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 7622
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Re: Reiner SCT CyberJack PinPad und FinTS 3.0

Beitragvon starmoneymüde » Mi 14. Jun 2017, 23:34

Update 06/2017: Der Kartenleser funktioniert sowohl mit einer neuen Karte als auch mit dem neuen Alf-Banco 7.x

Eine neue Karte hat er noch unter der Version 6.x klaglos verdaut und Alf-Banco 7.05 hat den Chipkartenleser völlig problemfrei erkannt und eingebunden. Das Ding funktioniert nach wie vor tadellos.
starmoneymüde
 
Beiträge: 33
Registriert: Di 22. Mär 2016, 12:36


Zurück zu Chipkarten und Lesegeräte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste