USB Reader mit AlfBanco funktionslos

Bei Problemen / Fragen zu Chipkarten oder Kartenlesern sind Sie hier richtig

USB Reader mit AlfBanco funktionslos

Beitragvon bop99 » Fr 14. Mär 2008, 17:07

Es gibt Probleme mit dem Anschluss eines USB-Kartenlesegerätes.
Wieso es nicht funktioniert, gibt mir Rätsel auf.
Es handelt sich um das Gerät, welches von Pearl vertrieben wird.
http://www.videu.de/video/PE2973

Dem Kartenleser ist eine Softare beigefügt, welches Windows das Lesegerät als USB-SmartCardReader erkennen lässt. Eine CT-API.DLL wird nicht mitgeliefert.

Von der Hausbank habe ich jedoch eine Chipdrivesoftware installiert, die generisch für alle Kartenlesegeräte verwendbar sein soll.

Prinzipiell wird das Lesegerät fehlerfrei als Gerät unter WindowsXP als generisches Smart Card Lesegerät eingebunden.

Prinzipiell kann das Gerät auch von der Testsoftware angesprochen werden, es wird auch erkannt, dass eine Karte in das Gerät eingelegt wurde.

Die Testsoftware hat ebenfalls die Möglichkeit über eine CT-Nummer und einem Port (0 = auto, 1 bis 7) ein angeschlossenes Gerät zu testen.

Das funktioniert aber auch nicht.
Das Lesegerät soll u.a. unterstützen:
PC/SC API
EMV 2000 Level 1
CT-API
HBCI
CCID
PC/SC 1.0
ISO7816
USB 1.1/USB 2.0
ISO 7816-1/2/3 T=0 und T=1 <- hier wird es auch erkannt!!!

Falls keiner eine Idee hat, wo bekomme ich definitiv mit AlfBanCo funktionierende Lesegeräte?

Ich sollte spätestens in 14 Tagen wieder Bankgeschäfte tätigen können, sonst sieht es echt blöd aus :-(

Bild
Bild
Bild

[/img][/b]
bop99
 
Beiträge: 32
Registriert: Di 19. Dez 2006, 13:06

Beitragvon ALF » Fr 14. Mär 2008, 17:41

Hallo,

eine Liste getesteter Kartenleser finden Sie in den FAQ:
http://www.alfbanco.de/index.php?option=com_content&task=view&id=252&Itemid=180

Falls der Kartenleser keinen (voll funktionierenden) CT-Api-Treiber hat, kann ALF-BanCo mit dem Kartenleser leider nicht kommunizieren.
PC/SC-Treiber werden wir ab Version 3 unterstützen (siehe Planung).

MfG
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 7627
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Beitragvon bop99 » Fr 14. Mär 2008, 18:05

ALF hat geschrieben:Hallo,

eine Liste getesteter Kartenleser finden Sie in den FAQ:
http://www.alfbanco.de/index.php?option=com_content&task=view&id=252&Itemid=180

Falls der Kartenleser keinen (voll funktionierenden) CT-Api-Treiber hat, kann ALF-BanCo mit dem Kartenleser leider nicht kommunizieren.
PC/SC-Treiber werden wir ab Version 3 unterstützen (siehe Planung).

MfG
ALF

Das ist sehr schade, ich habe nämlich nun mittlerweile 3 erfolgreiche Versuche, nur nicht mit AlfBanco, hinter mir bringen können.

Die Chipdrive-Commander Software funktioniert einwandfrei
Die SMC-SmartCard Software funktioniert, nicht jedoch über CT_API
Das Internet Banking der Bank per Browser (Mozilla) funktioniert und gewährt auch ZUgriff auf die Kontendaten.

Wann ist denn die Version 3 zur Verfügung?
Wird der Kartenleser im Bundlingangebot (ab nächste Woche, wie mir der telefonische Support mitteilte) auch einzeln erhältlich sein?
Ich habe nämlich keine Lust ein 2. Gerät zu kaufen, dass dann auch nicht funktioniert!

Mit freundlichen Grüßen
Jürgen Vetter
bop99
 
Beiträge: 32
Registriert: Di 19. Dez 2006, 13:06

Beitragvon ALF » Mo 17. Mär 2008, 08:43

Hallo,

zu Version 3:
http://forum.alf-banco.de/viewtopic.php?t=1910

Den Kartenleser werden wir für Kunden, die bereits eine Lizenz haben, auch einzeln anbieten.

MfG
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 7627
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten

Beitragvon Mick » So 13. Apr 2008, 15:29

Ich habe auch den USB-Smart-Card-Reader, der bei Pearl angeboten wird. Meine Bank (SEB) gab mir den Tipp, dass der Reader unter Vista problemlos funktioniere. Der Reader funktioniert auch beim Login über die Webseite, nicht aber bei Alf BanCo 2. Da wird der Reader nicht gefunden, obwohl laut Verpackung CT-API unterstützt wird.
Mache ich da vielleicht etwas falsch?
Muss ich einen anderen Treiber als den mitgelieferten installieren?
Oder hilft da nur warten auf die Version 3?
Mick
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 23. Mär 2005, 00:24

Beitragvon ALF » Di 15. Apr 2008, 07:50

Hallo,

vermutlich ist es kein voll funktionsfähiger CTAPI-Treiber.

Mit Version 3 wird der Leser per PC/SC ansprechbar sein - das sollte dann funktionieren.

Wir werden in einigen Wochen einen Beta-Test für Version 3 auf unserer Homepage anbieten, für den Sie sich bei Interesse dann anmelden können.

MfG
ALF
Benutzeravatar
ALF
Site Admin
 
Beiträge: 7627
Registriert: Do 9. Okt 2003, 14:21
Wohnort: Leingarten


Zurück zu Chipkarten und Lesegeräte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste